Android-Blog.net - Smartphone & App Tipps

Informationen, News & Tipps zu Android Apps, zu Android Smartphones und zum Android Betriebssystem

Android Apps kaufen und bezahlen

Android Apps kaufen und bezahlen

Im Google Play Store soll die Bezahlung von Android Apps, Games und Content zukünftig ausschließlich über Google Wallet abgewickelt werden. Eine Kreditkarte ist für die Nutzung des Bezahlverfahrens Google Wallet Voraussetzung. Zwar sollten Käufe im Android Market eigentlich schon länger ausschließlich über dieses Bezahlverfahren abgewickelt werden, Google hatte dies jedoch bisher nicht besonders streng gehandhabt bzw. kontrolliert und andere Bezahlverfahren mehr oder weniger stillschweigend geduldet. Damit soll jetzt jedoch Schluss sein – wer Google Wallet nicht nutzt, soll nach 30 Tagen aus dem Google Play Store verbannt werden.
Eine Kreditkarte ist daher zukünftig im Google Play Store für alle Einkäufe von Apps unbedingt notwendig. Es sei denn, der eigene Mobilfunkanbieter bietet die Bezahlung über die Telefonrechnung an. Denn dann kann man kostenpflichtige Apps im Google Play Store ganz bequem über die Mobilfunkrechnung bezahlen. Aktuell wird dieses Bezahlverfahren jedoch nur von T-Mobile sowie von Vodafone unterstützt – Voraussetzung sind dann ein Mobilfunkvertrag bei diesem Anbieter und ein Smartphone mit der passenden Firmware des Anbieters (Update: O2-Kunden können jetzt auch per Mobilfunkrechnung bei Google Play bezahlen). Alternativ kann man für App-Käufe auf andere App Stores ausweichen, die andere Möglichkeiten zum Bezahlen (z.B. Paypal) bieten.

Kostenlose bzw. gebührenfreie Kreditkarten gibt es z.B. bei:

Ein Tipp für Android-Nutzer, die eine Kreditkarte zum Bezahlen von Android Apps im Google Play Store brauchen: Wer sich keine normale Kreditkarte anschaffen möchte oder z.B. wegen Schufa-Einträgen keine normale Kreditkarte (z.B. bei Barclaycard*) bekommt, der sollte über eine Prepaid-Kreditkarte nachdenken. Wie bei Prepaid-Mobilfunkverträgen muss bei ein Prepaid-Kreditkarten zunächst Guthaben aufgeladen werden, bevor damit bezahlt werden kann. Für Jugendliche mit eigenem Android Smartphone bzw. deren Eltern ist eine Prepaid-Kreditkarte sicherlich auch eine interessante Alternative zum Bezahlen bei Google Play.

Prepaid-Kreditkarten gibt es z.B. bei:




Tags: , ,

10 Kommentare zu “Google Play Store: Android Apps künftig nur mit Kreditkarte bezahlbar”

  1. ezzy sagt:

    Das ist der größte Müll, den man nur einführen kann.
    Zahlung nur mit Kreditkarte…
    Wenn man mal überlegt, wie wenig eigentlich ne Kreditkarte besitzen.

  2. Timo sagt:

    @ezzy ja echt der größte schrott…
    die meisten sind jugednliche… und man sollte auch mit dem handy guthaben oder psc kaufen können… wenigstens die beträge unter 5 € … z.b. whats app nutzt ich sehr viel ich will zahlen weil mein 1 jahr schon rum ist aber die 99 cent kann man nur mit karte zahlen..

    VÖLLIG UNNÖTIG !!

  3. Michael sagt:

    Wie kann ich meine Kreditkartenangaben bei google play android wieder löschen oder ändern?

  4. Tim sagt:

    Und dann aufregen wenn man sich die Spiele illegal runterläd. Mir bleibt da wohl keine andere Wahl.

  5. pero.s sagt:

    Ich WILL meine Kreditkarteninformationen NICHT jedem zur Verfügung stellen. Kreditkarte ist nicht unbedingt sicher.

    Es gibt viele andere Zahlungsmethoden und es ist ein Unding, dass Google diese alle ignoriert. Das Einfachste wäre wohl ein Bankeinzug.

  6. Br0k0li sagt:

    Hmm. Also ich finde es auch irgendwie gut! Da ich keine Kreditkarteninformationen hinterlegt habe, kann es mir auf jedenfall nicht passieren, dass ich aus Versehen eine App kaufe.

    (Neuling auf dem Gebiet. Ich bin beim Suchen wie man verhindern kann aus Versehen etwas zu kaufen auf diese Seite gekommen.)

  7. Michi Schmid sagt:

    Ich bin so was von enttäuscht. Bin von i-Phone auf Samsung Galaxy umgestiegen und brauche eine Kreditkarte um für 75 Cent ein Spiel zu kaufen. Wie doof und lächerlich ist das denn???

  8. Hannah sagt:

    Ist dies eigentlich immer noch der Fall? Letztendlich hat ja nicht jeder eine Kreditkarte und wird man deshalb von einem Kauf ausgeschlossen? Somit wird man sicherlich einige Kunden verlieren.

Kommentar abgeben

*

Über uns

Android-Blog.net - Android Blog mit Smartphone & App Tipps

In diesem Blog findest Du nützliche Neuigkeiten, Informationen, Tipps und Empfehlungen rund um das Thema Android: News zum Betriebssystem, App Tipps, Bestenlisten und App Empfehlungen, Infos zu Android Handys, Smartphones, Tablets & Zubehör und andere hilfreiche Tipps für Android-Nutzer.

Android is a trademark of Google Inc. Use of this trademark is subject to Google Permissions.

Impressum | Über den Shop (powered by Amazon)